Das Ingenieurbüro Dilger wurde im Jahr 1958 von Herrn Dipl.-Ing. Karl-Heinz Dilger gegründet und 1982 in eine GmbH
umgewandelt. Als Gesellschafter sind damals die Herren Dipl.-Ing. Burkhart, Dehm und Teutsch eingetreten. Nachdem
Herr Dilger im Jahr 1994 verstorben ist, haben die vorgenannten Herren die Geschäftsführung übernommen und waren
bis Ende 2005 alleinige Inhaber des Unternehmens, das derzeit ca. 40 Mitarbeiter beschäftigt.

Im Januar 2006 begann die Übergabe der GmbH an die „3. Generation“. Mit den Herren Visse, Rehm und Rutschmann
führen drei langjährige Mitarbeiter die Gesellschaft weiter.
Der Sitz der Gesellschaft ist im Gewerbepark „Neudahn 3“ in 66994 Dahn. Weitere Niederlassungen werden in 76829 Landau,
und 66907 Glan-Münchweiler unterhalten.

Die traditionellen Hauptfachgebiete der Ingenieurgesellschaft sind Abwasserreinigung, Abwasserableitung, Wasserbau,
Deichbau, Wasserversorgung, Wasseraufbereitung, Straßenbau, Bebauungsplanung, Landespflege und Naturschutz,
Konstruktiver Ingenieurbau, Tragwerksplanung, Sport- und Freizeitanlagen und Vermessungswesen. Seit einigen Jahren
werden auch die Fachgebiete Geoinformationssysteme und Kanalsanierung als Unterabteilungen geführt und mit zertifiziertem
Fachpersonal besetzt.

Wir sind in der Lage alle Ingenieurleistungen, die zur Bearbeitung komplexer Projekte erforderlich sind, aus einer Hand
anzubieten. Nur für wenige Spezialgebiete werden gegebenenfalls kompetente Partner hinzugezogen.


Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung in allen Fachbereichen und setzten auf langfristig angelegte und wirtschaftliche
Konzepte zur Lösung von Problemen und Aufgabenstellungen im Tiefbaubereich.